Leben mit Fibromyalgie 

Wir wissen, wie es Ihnen geht und sagen Ihnen, was Sie tun können.


Aktivitäten 2 tes Halbjahr

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

hier sind ein paar Informationen zu unseren geplanten Aktivitäten.
Alles ist möglich, wenn Corona und die Bestimmungen es zulassen.

Landesverband

  • Besuch von Messen und Schulungen
  • Tag der chronischen nichtsehbaren  Erkrankungen findet in Falkensee voraussichtlich am 15.10.2021 in der Stadthalle statt.

    Hierfür werden noch Teilnehmer gesucht, die sich mit diesen Erkrankungen in der Selbsthilfe beschäftigen. An Markständen kann jeder seinen Verein oder die Selbsthilfearbeit vorstellen. Gerne auch darüber berichten.

  • Mitgliederzeitschrift erstellen

 

Selbsthilfegruppen

  • Das Treffen in den einzelnen Gruppen findet wieder zu den gewohnten Zeiten und in den dafür angemieteten Räumlichkeiten statt.
    Zu beachten sind noch die gültigen Hygieneregeln in den Einrichtungen.
  • Das Funktionstraining startet auch so langsam wieder. Ganz dringend brauchen wir mobile Physiotherapeuten.
  • Geplant sind viele Aktivitäten, diese werden dann in den einzelnen Gruppen besprochen.
  • Für unsere Gesundheitsfahrt nach Bad-Steben im September sind noch einige Plätze frei. 
  • Tag der offenen Türen sind in den Gruppen vor Ort geplant. Hierfür werden auch noch Teilnehmer gesucht die Ihre Gruppe oder den Verein vorstellen möchten. Gerne auch einen Vortrag halten.
  • Fachvorträge
  • Seminare

  • 30.11.2021 ab 16.00 Uhr
    Vortrag Dr. Oliver Ploss über Naturheilkundliches Therapiekonzept zur Behandlung des Fibromyalgie–Syndroms
    SHG Bernau im Gemeindehaus in 16321 Schönow Schönerlinder Straße 25
    Jeder ist herzlich willkommen.
    Download: Einladung Vortrag
 
Zu allen Veranstaltungen gibt Frau Karin Klemme unter 0173/6084866 gerne Auskunft. Gerne auch eine Mail an karinklemme@arcor.de

Karin Klemme , Vorsitzende

Unser Motto...

…damit Betroffene Ihren ganz persönlichen Weg aus dem Schmerz finden und mehr Lebensqualität erfahren

Zuhören

Verstehen

Helfen

Unterstützen

Wir wollen 
selbstbestimmt leben 
gehört werden 
verstanden werden 
uns einmischen 
mitreden & mitentscheiden 
was bewegen 
!

Was ist  Fibromyalgie?

Das Fibromyalgiesyndrom ist eine chronische nicht entzündliche Schmerzerkrankung mit dauerhaften Schmerzen. Oft in vielen Körperregionen. Mittlerweile spricht man von fast 5% der Bevölkerung sind davon betroffen, häufiger Frauen als Männer. Selbst Kinder und Jugendliche können von dieser heimtückischen Krankheit betroffen sein. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit diesem Krankheitsbild und machen uns stark für die Belange von Betroffenen. Kurze Wege sind uns wichtig sowie die vertraute Nähe zu den Mitgliedern.

unsere Selbsthilfegruppen 

Die Gruppenstunden werden mit kleinen Veränderungen wie gewohnt stattfinden. Beim Funktionstraining ergaben sich Veränderungen.
Bitte hier auf der Homepage in den einzelnen Gruppen schauen.

Fragen zum Funktionstraining bitte bei Frau Cornelia Hennefuß, Sie erreichen sie unter der Tel. 0176/28718701
Alle unsere Physiotherapeuten bestitzen die Zusatzausbildung Fibromyalgie.

Berlin-Treptow / Köpenick

Berlin-Hohenschönhausen

Berlin-Spandau

Potsdam

Falkensee 1

Falkensee 2

Brieselang

Glienicke-Nordbahn

Hennigsdorf

Bernau

Wir begrüßen in unserer Runde neue  Mitglieder aus dem Raum Bernau und Umgebung.

Diese Gruppe befindet sich gerade im Aufbau. Jeder ist hier herzlichst willkommen.

Auskunft dazu erteilt Frau Karin Klemme unter 0173/6084866 oder per Mail karinklemme@arcor.de

Ihre Gruppe?

Gründen Sie selbst eine Selbsthilfegruppe! Wir helfen Ihnen dabei.

Unsere Unterstützer sind

  • Vdek Gemeinschaftsförderung
  • Krankenkassen

 

Informationen finden Sie z.B. hier

Ärztebeirat

Dr. med. Jan-Peter Jansen

Gründer und Ärztlicher Leiter des Schmerzzentrums Berlin

Petra Butschko

Heilprakterin

Jens Zimmermann

Hypnose & Mentaltraining

Sie können helfen! 

der Landesverband Fibromyalgie Verein Berlin Brandenburg e.V. ist vom Finanzamt Nauen als gemeinnütziger Verein anerkannt worden. Jede Spende und ist sie noch so klein hilft uns, unsere Arbeit und die Versorgung der Betroffenen zu verwirklichen. Spenden können daher Steuerlich abgesetzt werden und wir sind berechtigt eine Spendenquittung zu erstellen.

Inhaber: Landesverband Fibromyalgie Verein Karin Klemme u. Cornelia Hennefuß
Bankinstitut: Commerzbank
IBAN: DE56 1604 0000 0471 3129 00

Gründen Sie selbst eine Selbsthilfegruppe

Möchten Sie auch eine Selbsthilfegruppe gründen, so können Sie sich unter Karin Klemme melden. Wir unterstützen Sie gerne und begleiten Sie des Wegs.